Top Menu

 Juli auf Mallorca… Wegen Überfüllung geschlossen?

Genau so lauteten die Vorhersagen in den Medien seit ca. 2 Jahren in Bezug auf den Es Trenc Strand mit Zugang über Ses Covetes. Gestern (06.07.2016) war es so weit! Allerdings nicht am Es Trenc. Nein… der Zugang zur Bucht Cala s’Almunia/Calo des Moro wurde von der Guardia Civil gesperrt. Ja, tatsächlich wegen Überfüllung. Es ging nichts mehr. Niemand konnte mehr hineinfahren, auch nicht diejenigen, die dort wohnen. Mein Nachbar sprach mich ganz aufgeregt an: "Hast du Gäste in der Cala s’Almunia?". Ich verneinte und musste somit nicht mein Gästebett zur Verfügung stellen!

Richtig gut organisiert geht es mittlerweile in Ses Covetes zu. Klar, es gibt immer noch eine Reihe von Strandgästen, die mit dem eigenen Auto bis an das Wasser fahren wollen. Besser ist jedoch die Lösung zu wählen, die die Gemeinde Campos über die vielseitigen Parkmöglichkeiten in Sa Rapita zur Verfügung stellt. Hier ist reichlich Platz, Ihr Auto abzustellen. Sie zahlen, wie in Ses Covetes, eine Tagesgebühr von € 5,00 für das Parkticket. Ein kleiner schnuckeliger Shuttlebus bringt Sie dann ganz entspannt zum Traumstrand. Die Fahrtkosten sind in Ihrem Parkticket enthalten. Sogar wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Sa Rapita kommen und in den super grünen Flitzer umsteigen, brauchen Sie nicht zusätzlich das Portemonnaie zu ziehen. All-Inklusive heißt es hier. In 15-Minuten-Takt werden Sie hin-und-her kutschiert.

Sehen Sie, es gibt für alles eine Lösung. Sogar für Ihren Wunsch, in letzter Minute auf Mallorca Urlaub machen zu wollen. Wichtig dabei: Erst nach der Unterkunft schauen und dann erst den Flug buchen. Es gibt noch freie Fincas in Juli, August und September. Meine Empfehlung in diesem Monat ist die Wohnung VISTA CALA SANTANYI. Dort gibt es noch was frei in September.

Es gibt sogar noch einige SPECIALS. Wann kommen Sie uns besuchen? Wir, Laura & ich, freuen uns auf jeden Fall riesig auf Sie; entweder "in echt" oder virtuell und schicken einen Sonnengruß aus Mallorca.

Angeline van der Heijden

Scrollen Sie weiter nach unten und Sie sehen das Interview von mir mit Laura über unsere Zusammenarbeit. Und wenn Sie mich schon vorher ein wenig kennen lernen wollen, schauen Sie mal unter dem Link BLOG & MEHR

to me