Top Menu

Mallorca: Ihre beste Reisezeit entscheiden Sie!

Quad Tour auf MallorcaSchnorcheln, segeln und schwimmen: Das verbindet man mit dem himmelblauen Mittelmeer und ganz sicher mit Urlaub auf Mallorca – aber nur dann, wenn Sie eine richtige Wasserratte sind. Nun, dann kommen Sie im Sommer auf unsere schöne Insel, mieten Sie ein Ferienhaus und stürzen Sie sich ins Meer. Der Sommer ist die beste Reisezeit für Sand, Strand und alle Aktivitäten in und auf dem Wasser. Aber auch außerhalb der Hochsaison ist ein Inseltrip einen Flug wert.

Rund sechs Sonnenstunden begleiten Sie in den ersten drei Monaten des Jahres. Bis März steigen die Temperaturen auf 17 Grad. Ein moderates Klima für alle, die Aktivurlaub außerhalb des Wassers machen möchten. Wandern, Fahrrad fahren, einfach nur spazieren gehen und nicht zuletzt das Golfen machen in den Monaten, die sich dann langsam dem Frühling nähern, so richtig Spaß.

In den April fallen meist die Osterfeierlichkeiten und es geht mit Durchschnittswerten von zehn Grad so langsam aufwärts, zumal die Sonne meist um die acht Stunden scheint. Laut Klimatabelle der Insel liegen maximale Temperaturen im April bei 20 und im Mai bei 21 Grad, aber da haben wir schon wärmeres Wetter auf Mallorca genossen. Bis Juni ist immer noch beste Reisezeit für alle, die auf kein badewannenwarmes Meerwasser hoffen und stattdessen mit viel Bewegung die Schönheit der Insel genießen möchten.

Ab Juni, wenn wir uns langsam der Hochsaison nähern, sind Regentage kaum mehr der Rede wert. Es wird Sommer auf der Insel, spätestens dann. Elf Stunde Sonne im Schnitt von Juni bis August – da machen Strandurlaub und jede Menge Aktivitäten auf dem Meer Spaß.

Im September, wenn es woanders Herbst wird, verlieren Sie bei uns kaum das Sommergefühl. Zwar sackt das Thermometer auf 28 Grad Höchsttemperatur im Schnitt ab, aber auch das ist nur ein Wert "Pi mal Daumen". Oft genug ist das Baden noch bis in den November möglich.

Meteorologen sind engagierte Wetterbeobachter und bescheinigen der Zeit von Dezember bis Februar zwischen sechs und neun Regentagen monatlich, aber auch das ist kein Problem. Neben sportlichen Möglichkeiten bietet die Insel kulturelle und kulinarische Programme und ein ganz spanisches Weihnachtsfest und Neujahr nach Mallorca-Art.

Welche die beste Reisezeit für Sie ist, entscheiden einfach… Sie.

 

, , , , , , , , ,

No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort

*

to me